Lubuntu 17.10: 80 % Blackscreen mit Intel-IGP

Auf Rechnern mit altägyptischen Intel-IGPs wie GMA 945 in Netbooks mit Atom 270/280 gibt es unter Lubuntu Artful, logischerweise 32 bit, seit geraumer Zeit das Problem, daß nur ein vertikaler Streifen am rechten Rand Bild zeigt, 80 % dagegen sind schlicht schwarz. Da man zur Ursachenfindung offenbar noch Zeit braucht, hier kurz zwei Workarounds, insbesondere der erste nur temporär (und man darf die Sache nicht vergessen).

  • Manuelle Installation des Zesty-Kernels 4.10 wie beschrieben (derzeit 4.10.0-41.45).
  • Setzen der Bootoption “text”. Diese Bootoption ist früher inoffiziell verwendet worden, um, na, was wohl, nichtgrafisch zu starten. Funktioniert aber schon seit Jahren nicht mehr. Klingt damit nach Voodoo, aber testen kann man es allemal, zumal man so den Artful-Kernel nutzen kann. Sollte das funktionieren, ist das eine bessere temporäre Lösung.

Bzgl. des Kernels an sich würde ich den Mainline-Kernel 4.14.x (derzeit 4.14.1) testen (ich verwende ihn auf meinem System mit nvidia-340 aus Bionic). Vielleicht ist das Problem damit…bereits behoben und man braucht nicht auf altes oder einen Zauberspruch zurückgreifen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *