Chromium: Zertifikat hinzufuegen

Chromium erlebt anders als in Debian in Ubuntu durch fehlende Maintainer immer wieder große Update-Durststrecken – und das bei einem Browser. Derzeit gibt es auf manchen Sites (beispielsweise amazon.de) Authentifizierungsprobleme. Die Sites werden nicht vollständig aufgebaut. Hat man Firefox installiert oder installiert es kurzerhand nach, kann man aus diesem das entsprechende Zertifikat exportieren und in Chromium importieren.

  1. Firefox starten.
  2. Site “about:preferences#advanced”.
  3. Tab “Certificates”.
  4. Button “View Certificates”.
  5. Tab “Authorities”.
  6. “VeriSign, Inc./Symantec Class 3 Secure Server CA – G4”.
  7. Button “Export”.
  8. Sichern als “X.509 Certificate (PEM)”.
  9. Chromium starten.
  10. Site “chrome://settings/”.
  11. Mit “Show advanced settings…” erweitern.
  12. Punkt “HTTPS/SSL”/”Manage certificates…”.
  13. Tab “Authorities”.
  14. Button “Import”.
  15. Exportiertes Zertifikat importieren.
  16. “Trust this certificate for identifying websites” anklicken und nur das.
  17. Zertifikatsmanager schließen.
  18. Gewünschte Website neu laden.

One thought on “Chromium: Zertifikat hinzufuegen

  1. Auch wenn ich es ungern schreibe, letztlich bin ich bei Ubuntu & Co. auf die “Rot-Gelb-Grün-Blaue-Kugel” umgestiegen. Ist jedoch nicht mein Standard-Browser. Man braucht ja heute leider zuweilen mehrere Browser. Das ist jedoch ein anderes Thema.
    Aber Danke für deine kurze Anleitung. Das Gerüst könnte man ja immer mal gebrauchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *